Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Vorbehalte

bei FloGassManno
auf 19 Februar 2021
"Nur für Heute: Ich werde nach jedem Vorbehalt suchen, der meine Genesung gefährden könnte, und ihn mit anderen Süchtigen teilen."
 
Genau da heißt es aufpassen, genau analysieren, genau hin spüren. Wo sind die Vorbehalte die meiner Genesung gefährlich werden könnten. Am besten geht es durch das schriftliche Arbeiten der Schritte. Dadurch kann ich alle meine Vorbehalte aufdecken. Gleichzeitig wuchs mein Vertrauen in meinen Glauben und meine Hörer Nacht. Aus heutiger Sicht weiß ich, dass es für mich keinen Grund mehr gibt rückfällig zu werden. Alles wirklich alles was mir in meinem Leben passiert, ist Meisterbar und aushaltbar. Ich weiß dass Gott mir genau in den Momenten wenn ich gefühlsmäßig am Boden sein werde am meisten beisteht. Mein Vertrauen in die Kraft meines Glaubens gibt mir halt. Heute spüre ich einfach dass das nüchterne Leben genau das ist was ich leben will. Vorbehalte haben keinen Platz mehr. Ich habe Sie als Ausreden meiner Sucht wieder aktiv zu werden erkannt und setze meine Spiritualität dagegen. Ich bin nie mehr alleine, denn Gott ist immer da und trägt mich wenn ich nicht mehr kann. Und ich weiß das Schmerz Angst und Wut genauso dazu gehören wie Freude liebe und Lebenslust. Alle Gefühle dürfen sein und bringen mich nicht um !!! Gefühle zeigen mir das ich lebendig bin und mich spüren kann. Gibt doch nichts schöneres als zu wissen was mit mir os ist.
 
Heute freue ich mich auf ein lebendig geliebten Tag und darauf echt zu leben.
 
Gruß Florian
 
Vorbehalte 19. Februar
“Rückfall ist niemals ein Zufall. Rückfall ist ein Zeichen dafür, dass wir in unserem Programm
einen Vorbehalt haben.”
Basic Text, S. 97
__________________________
Ein Vorbehalt ist etwas, was wir uns für zukünftigen Gebrauch offen halten. In
unserem Fall ist ein Vorbehalt die Erwartung, dass wir bestimmt rückfällig werden, wenn
dieses oder jenes passiert. Von welchem Ereignis glauben wir, es würde zu schmerzhaft
sein, um es zu ertragen? Vielleicht meinen wir, dass wir nehmen müssten, wenn wir von
einem Ehepartner oder einer Partnerin verlassen werden. Sollten wir unsere Arbeit verlieren
– meinen wir – werden wir bestimmt nehmen müssen. Vielleicht glauben wir auch, dass der
Tod eines geliebten Menschen unerträglich sein würde. Auf alle Fälle geben uns unsere
Vorbehalte die Erlaubnis zu nehmen, wenn sie wahr werden – was oft genug passiert.
Wir können uns auf Erfolg statt auf einen Rückfall vorbereiten, indem wir unsere
Erwartungen überprüfen und sie verändern, wo dies möglich ist. Viele von uns haben in
ihrem Kopf einen Katalog zu erwartenden Unglücks, der eng verknüpft mit unseren Ängsten
ist. Wir können lernen, Schmerz auszuhalten, indem wir bei anderen Mitgliedern sehen, wie
diese durch ähnliche Schmerzen gehen. Wir können ihre Erfahrungen auf unsere eigenen
Erwartungen anwenden. Anstatt uns einzureden, dass wir nehmen müssen, wenn das
passiert, können wir uns darin bestärken, dass auch wir clean bleiben können, egal was das
Leben heute bringt.
__________________________
Nur für Heute: Ich werde nach jedem Vorbehalt suchen, der meine Genesung gefährden
könnte, und ihn mit anderen Süchtigen teilen.
trust your soul and the power of intuition
 
Ich liebe meine Ecken und Kanten, denn Edelsteine sind auch nicht rund